Home|Fahrschule|...für Fahrlehrer|...für Berufskraftfahrer|Über uns|Preise Termine & Buchung|Kontakt|Impressum|Disclaimer|
 

Über uns ...


Nur eine effiziente Ausbildung ist auch preiswert!


Der Fahrlehrercampus® - Verkehrsfachschule in NRW G. Dunkel - überzeugt durch seine renommierten Ausbilder, umfangreiche Aus-, Weiter- und Fortbildungsangebote, lernbegünstigende und klimatisierte Schulungsräume, modernste Ausbildungstechniken sowie durch die unverwechselbare Serviceorientierung.

Neben der Fahrlehrerausbildung (BE, A, CE, DE), zählen auch die Weiterbildung (§33a(1) FahrlG), Einweisungslehrgänge (ASF/ASP/FSF), Fortbildungen für Seminarleiter (§33a(2) FahrlG), die Ausbildung von Ausbildungsfahrlehrern, BWL-Seminare, die Aus- und Fortbildung für Erstehilfe-Ausbilder sowie Ausbilder für Gabelstapler und Ladungssicherung uvm. zum Leistungsspektrum der modernenVerkehrsfachschule in NRW.

Der Schulleiter Günter Dunkel repräsentiert den Fahrlehrercampus® mit seiner über 40-jährigen Berufserfahrung und seinen erstklassig qualifizierten Mitarbeitern als eine besonders effiziente Aus- und Weiterbildungsinstitution zu allen relevanten Verkehrsteilnahme- sowie Verkehrssicherheitsthemen.

Besuchen Sie die Verkehrsfachschule - mit Sitz in Erftstadt bei Köln / Bonn / Euskirchen - zu einem der regelmäßig stattfindenden "Tag der offenen Türe". Gewinnen Sie einen umfangreichen Eindruck davon, was die Schuleinrichtung und das renommierte Fachpersonal für Sie und Ihre Ausbildung zu Leisten im Stande ist.

Nutzen Sie auch die jederzeit mögliche und selbstverständlich unverbindliche Qualitätsberatung unserer qualifizierten Fachberater - ganz persönlich und individuell auf Sie abgestimmt.


Es grüßt Sie stellvertretend für das gesamte
Fahrlehrercampus®-Team

guenter_dunkel_bild.jpg              
Günter Dunkel (Schulleiter)  


Leitbild
- der Verkehrsfachschule G. Dunkel

In unserer Schule bieten wir eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Straßenverkehr. Heute bleibt es nicht aus flexibel und beweglich zu sein, um im Arbeitsleben bestehen zu können. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen, die arbeitslos bzw. von Arbeitslosigkeit bedroht sind oder aus gesundheitlichen Gründen ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können, zu helfen einen Weg ins Arbeitsleben zurückzufinden.

Wir sehen uns als Vermittlungsstelle zwischen unseren Teilnehmern(innen) den Arbeitsagenturen, Jobcentern, weiteren externen Kostenträgern und potenziellen Arbeitgebern.

Weiterhin ist es uns wichtig als Bildungsträger praxisnahen und erwachsenengerechten Unterricht durchzuführen um eine hohe Bestehensquote und damit verbundenen Erfolgsquote zu erreichen. Dabei unterstützen wir unsere Teilnehmer(innen) bei der Vermittlung in Arbeit. 

Ein höflicher und freundlicher Umgang untereinander ist uns wichtig, welcher wiederum für eine angenehme Lernatmosphäre sorgt. Helle und freundliche Unterrichtsräume und die moderne technische Ausstattung unterstützen den Lernprozess und sorgen für eine gute Behaltensrate, was wiederum notwendig für eine hohe Bestehensquote ist.

Es liegt uns viel daran alle Teilnehmer(innen) in Arbeit zu vermitteln. Demzufolge ist es wichtig, die Teilnehmer(innen) sowie die Sachbearbeiter(innen) der Arbeitsagenturen, Jobcentern sowie anderen Kostenträgern umfangreich über den Ausbildungsgang und nötige Voraussetzungen aufzuklären, um die Abbrecherquote so gering wie möglich zu halten.

Um eine hohe Bildungsqualität in unserem Hause einhalten zu können, arbeiten wir nach den Anforderungen der AZAV, verfolgen regelmäßig die Empfehlungen des Anerkennungsbeirates und suchen persönlichen Kontakt zu den Verantwortlichen der Agenturen für Arbeit, den Jobcentern und anderen Kostenträgern.

Die Vision

Die Angebote der Verkehrsfachschule in den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Betreuung, Begleitung, Pflege und Arbeitsförderung dienen der Erhöhung der Selbständigkeit und der Eigenverantwortlichkeit unserer Teilnehmer(innen) für einen reibungslosen Einstieg in die künftige Tätigkeit und Meisterung des Alltags.

Unsere Angebote sollen bedarfsgerecht und individuell auf den einzelnen Kunden abgestimmt sein und unterliegen der ständigen Verbesserung.

Mit unseren Kunden (Auftraggebern) arbeiten wir zuverlässig, entsprechend der vereinbarten Ver-träge, termingerecht, zielorientiert und mit hoher Nachhaltigkeit zusammen.

Die Fähigkeiten

Das Erreichen aller Ziele und deren Weiterentwicklung basieren auf einer aktiven Mitgestaltung durch unsere Mitarbeiter(innen), von denen auch der Erfolg unserer Institution abhängt.

Sie beteiligen sich an Entscheidungsprozessen, bringen ihre Ideen und Fähigkeiten ein, bilden sich in externen Weiterbildungen fort und sichern so hohe Qualität in allen Arbeitsbereichen.