Home|Fahrschule|...für Fahrlehrer|...für Berufskraftfahrer|Über uns|Preise Termine & Buchung|Kontakt|Impressum|Disclaimer|
 

Maßnahmenummern


325/0060/2016

Gültigkeitsdauer bis 17.07.2020 Letzte Einstiegsmöglichkeit: 17.07.2019

Bezeichnung: Fahrlehrer, verschiedener Fachrichtungen sowie Erwerb der Fahrerlaubnisklassen in verscheidenen Klassen


325/0059/2016

Gültigkeitsdauer bis 16.01.2020 • letzte Einstiegsmöglichkeit 17.07.2019

Bezeichnung: Berufskraftfahrerqualifikation verschiedener Richtungen mit Erwerb der Fahrerlaubnis


Achtung für alle öffentlichen Kostenträger !!!

Geltungsdauer der Zulassung/Förderung mittels Bildungsgutschein

Gem. § 77 Abs. 1 Nr. 3 SGB III können Arbeitnehmer bei beruflicher Weiterbildung durch Übernahme der Weiterbildungskosten gefördert werden, wenn die Maßnahme und der Träger der Maßnahme für die Förderung zugelassen sind. Maßgeblich dabei ist der Termin des Maßnahmebeginns.

Die Förderung ist möglich für alle zugelassenen Maßnahmen, die während der Geltungsdauer der Träger- und Maßnahme-Zulassung beginnen, auch wenn die Maßnahmen erst nach Ablauf der Geltungszeiträume enden.

Beispiel 1:

Geltungsdauer der Träger-Zulassung vom 01.02.2006 bis 31.01.2009

Geltungsdauer der Maßnahme-Zulassung vom 01.06.2006 bis 31.05.2009

Dauer der Maßnahme vom 01.01.2009 bis 30.06.2009

Der Maßnahmebeginn liegt sowohl im Zulassungszeitraum der Träger- als auch der Maßnahme-Zulassung. Die Einlösung von Bildungsgutscheinen für diese Maßnahme ist möglich. Dass die Dauer der konkreten Maßnahme sowohl über die Träger- als auch über die Maßnahme-Zulassung hinausgeht, ist dabei unerheblich.

Beispiel 2:

Geltungsdauer der Träger-Zulassung vom 01.02.2006 bis 31.01.2009

Geltungsdauer der Maßnahme-Zulassung vom 01.06.2006 bis 31.05.2009

Dauer der Maßnahme vom 01.03.2009 bis 30.08.2009

Der Maßnahmebeginn liegt innerhalb des Zeitraums der Maßnahme-Zulassung. Jedoch liegt zum Zeitpunkt des Maßnahmebeginns keine gültige Träger-Zulassung mehr vor. Die Einlösung von Bildungsgutscheinen für diese Maßnahme ist damit nicht möglich.

Der Träger kann jederzeit erneut eine Träger-Zulassung beantragen. Im Falle einer erneuten Träger-Zulassung bis zum 01.03.2009 (z. B. vom 01.02.2009 bis 31.01.2012) wäre eine Einlösung von Bildungsgutscheinen für die Maßnahme wiederum möglich…“.